BusinessPartner PBS

Druckermarkt: Wachstum lässt nach

Im ersten Halbjahr 2008 wurden laut dem Marktforschungsinstitut Gartner in der EMEA-Region rund 23,8 Millionen Drucker Kopierer und Multifunktionsgeräte verkauft.

Trotz einem Absatzplus von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnen die Marktforscher somit ein verlangsamtes Wachstum des Marktes. Den geringeren Absatz begründet Gartner mit der wirtschaftlichen Unsicherheit bei Verbrauchern und Unternehmen. Laut Gartner Marktforscher Tosh Prabhaker gebe das verlangsamte Wachstum auch Hinweise darauf, dass dies auch den Rest des Jahres anhalten könnte. Das leichte Absatzplus in der EMEA-Region konnte nur erzielt werden, weil das Wachstum in Zentral-Osteuropa und im Nahen Osten/Afrika mit 14,9 und 14,1 Prozent überdurchschnittlich gut ausfiel.

Bei den Herstellern konnte laut Gartner Hewlett Packard mit rund 10,6 Millionen verkauften Geräten einem Anteil von 44,6 Prozent die Marktführerschaft mit großem Abstand behaupten. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte HP ein Wachstum von 6 Prozent. Mit rund 3,9 Millionen verkauften Geräten und einem Marktanteil von 16,4 Prozent folgt Canon auf dem zweiten Platz. Auch Canon konnte mit 10 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahr zulegen. Epson verkaufte mit 3,1 Millionen Stück 22,5 Prozent mehr Geräte und erreicht einen Marktanteil von 12,9 Prozent. Brother kam mit einem Rückgang um 0,9 Prozent, rund 1,5 Millionen verkauften Geräten und einem Marktanteil von 6,3 Prozent auf Platz 4. Am stärksten zulegen konnte Samsung mit einem Wachstum von 24,4 Prozent. Der koreanische Hersteller verkaufte rund 1,4 Millionen Geräte und verdrängte mit 6 Prozent Marktanteil Lexmark von Platz 5.

Kontakt: www.gartner.com

Verwandte Themen
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter
Weniger Papier verbrauchen, das erstreben viele Unternehmen. Zugleich gibt es Unternehmen, deren Druckvolumen zunimmt. (Bild: Papyrus Deutschland)
Papierloses Büro lässt auf sich warten weiter