BusinessPartner PBS

Symposien zu Akustik und Licht in Köln

Im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse findet am 19. und 20. Oktober das 2. „Symposium Büro. Raum. Akustik.“ statt und am 19. Oktober das 1. „Symposium Büro. Raum. Licht.“.

Beide Symposien wenden sich unter anderen an den Fachhandel, an Vertreter der Industrie und an interessierte Anwender in Nutzerunternehmen. Laut Veranstalter haben sich bereits Vertreter aus namhaften Anwenderunternehmen wie beispielsweise aus der internationalen Finanzwirtschaft oder aus öffentlichen Verwaltungen sowie Planungsgesellschaften und Büroeinrichter verbindlich angemeldet.

Mit Blick auf die Raumakustik in Büro und Objekt wenden sich Experten aus den Bereichen Kommunikationstechnik, Architektur, Lärmwirkung und Akustik unter dem Motto „Architectural Acoustics + Audiovisual Technology“ der Synthese von Akustik und innovativer Medientechnik zu. Hier geht es insbesondere um die Frage, inwiefern moderne Kommunikationstechniken und medientechnische Ausstattungen neue Voraussetzungen für die raumakustische Gestaltung schaffen. Key Note Speaker ist der Mitentwickler des MP3-Formats, Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Brandenburg vom Fraunhofer IDMT und der TU Ilmenau. Neben dem Symposium stellen Anbieter von Akustiklösungen im Boulevard der Koelnmesse aus.

Im Bereich Licht stellen namhafte Experten aus den Bereichen Planung, Forschung, Entwicklung und Ausstattung unter dem Motto „Nachhaltige Lichtlösungen & effiziente Technologien“ ganzheitliche Ansätze für moderne Büro- und Verwaltungsgebäude vor. Dabei werden insbesondere die Themen „LED-Technologie“ und „Intelligente Nutzung von Tageslicht“ behandelt. Key Note Speaker ist Prof. Dr. h. c. Ing. Christian Bartenbach, Gründer der Bartenbach LichtLabor GmbH. Begleitet wird das Vortragsprogramm von einer Ausstellung im Foyer des Rheinsaals.

Partner beider Veranstaltungen sind der bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V. sowie die Orgatec – Internationale Leitmesse für Office & Object.

Die Anmeldung erfolgt über die Website www.akustiksymposium.de bzw. www.lichtsymposium.de.

Kontakt: www.koelnmesse.de

Verwandte Themen
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter