BusinessPartner PBS

Systems 2007: "Ideen für bessere Geschäfte"

Morgen öffnet die Systems zum 26. Mal ihre Tore. An vier Tagen können sich kaufmännische und technische Entscheider aus Mittelstand und Großunternehmen über aktuelle IT-Trends und -Lösungen informieren.

Die fünf Messehallen stehen ganz unter dem neuen Claim „Ideas for better business“ und zeigen dem Fachpublikum ITK-Lösungen für eine optimale Unterstützung aller Geschäftsprozesse im Unternehmen. Die Präsentation der Aussteller wird von einem umfangreichen Informationsangebot im Rahmen von Foren, Kongressen, Konferenzen und Workshops flankiert. Mit den vier Trendthemen innovative IT-Konzepte wie SOA oder SaaS, Lösungen rund um Open Source, mobiles Arbeiten und IT-Sicherheit greift die Messe in diesem Jahr nicht nur business-relevanten Technologien und Trends der Branche auf, sondern reflektiert sie durch intensive Präsentationen.

Auf der diesjährigen Systems präsentieren 1198 Aussteller aus 28 Ländern auf der Neuen Messe München in Riem ihre Produkte, Lösungen, Technologien und Dienstleistungen. Das entspricht einem Rückgang von 62 Ausstellern gegenüber der Vorjahresveranstaltung an der 1260 Aussteller teilnahmen. „Dieser leichte Rückgang ist die Folge der aktuellen Probleme und Verzögerungen des europäischen Satellitenprojektes Galileo“, meint Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München. Im Gegenzug erwarten die Veranstalter eine Steigerung der Besucher.

Kontakt: www.systems-world.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter