BusinessPartner PBS

Konsumklima startet stabil ins neue Jahr

  • 22.12.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Das Konsumklima bleibt im neuen Jahr stabil – wenn auch auf niedrigem Niveau. So lautet das Ergebnis der Konsumklimastudie für Dezember 2008 der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

Trotz der Finanzkrise bessert sich demnach die Anschaffungsneigung der Verbraucher im laufenden Monat weiter. Ein Ergebnis, das auch durch die Beobachtungen des Einzelhandelsverbandes zum Weihnachtsgeschäft gestützt wird. Insgesamt bleibt das Konsumklima mit einem Indexwert von 2,1 konstant – auch wenn Meldungen Produktionseinrüche oder Kurzarbeit dazu führen, dass sich mehr Konsumenten persönlich von der Krise betroffen fühlen. Wie sich das Konsumklima weiterentwickeln wird, hängt nach Ansicht der Forscher in erster Linie davon ab, wie stark sich die Rezession auf den Arbeitsmarkt auswirkt.

Kontakt: www.gfk.com

Verwandte Themen
Oliver Kerner
Was Verkäufer 2018 wissen sollten weiter
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die Beschaffung weiter
Hochkarätig besetztes Vortragsprogramm am 28. Januar auf der Paperworld in Frankfurt mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten und freier Eintritt auf der Paperworld weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter