BusinessPartner PBS

Konjunktur: Ifo-Index steigt überraschend

Unbeeindruckt von Euro-Schuldenkrise und drohender Konjunkturflaute erwarten Deutschlands Unternehmer offensichtlich insgesamt bessere Geschäfte.

Nachdem sie den Ifo-Geschäftsklimaindex bereits im November überraschend zu einem Anstieg verholfen hatten, zeigten sie sich auch im Dezember optimistisch. Das wichtigste Konjunkturbarometer stieg um 0,6 auf 107,2 Punkte. Die Einschätzung der Lage ist damit unverändert gut. Deutlich nach obern gingen mit einem Sprung von 97,3 auf 98,4 Punkte die Erwartungen für die nächsten sechs Monate.

Für die so genannten Chefökonomen ist das Ganze mehr als verwunderlich. „Die Stimmungsaufhellung ist kaum zu erklären“, meinte beispielsweise Deka-Bank-Experte Andreas Scheuerle. Zusammen mit zahlreichen anderen Volkswirten hatte er wie bereits im November mit einem Rückgang des Ifo-Index gerechnet. Von Juli bis Oktober war das Barometer viermal in Folge gesunken.

Kontakt: www.cesifo-group.de

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter