BusinessPartner PBS

Marketing: Handel setzt auf Kooperationen

Einkaufen wird immer mehr zum Erlebnis. "Die Dominanz der Preiskommunikation hat ausgedient. Der Kunde erwartet mehr", so bringt es Marlene Lohmann, Leiterin Forschungsbereich Marketing beim EHI, auf den Punkt.

Der Handel inszeniert seine Produkte zunehmend in eigenen Warenwelten. Dazu setzt er verstärkt auf Kooperationen mit der Industrie. Mehr als 80 Prozent der vom EHI befragten Händler wünscht sich eine höhere Qualität und einen höheren Anteil an individuellen und kooperativen Verkaufsförderungsmaßnahmen von den Herstellern. Denn verkaufsaktive Kampagnen helfen, die Produkte vom Einkaufzettel auch tatsächlich in den Einkaufswagen zu befördern. So eines der Ergebnisse des EHI-Marketingmonitor Handel 2007.

Signifikante Budgetverschiebung: Für die Planung seiner Marketingbudgets 2010 prognostiziert der Handel daher eine signifikante Verschiebung. Gewinner dieser veränderten strategischen Ausrichtung sind Maßnahmen des Instore Marketing, TV, Radio, Direktmarketing und Neue Medien wie Handy und Internet. Weniger wird der Handel hingegen in die traditionelle Werbung wie Flyer, Kataloge, Magazine und Anzeigen investieren und damit Maßnahmen der primären Absatzförderung einschränken. Mehr zum Thema lesen Sie in der Februarausgabe von BusinessPartner PBS.

Kontakt: www.ehi.org

Verwandte Themen
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter
Die ECM-Branche blickt optimistisch in die Zukunft. 76 Prozent der Anbieter verzeichneten steigende Umsatzzahlen im ersten Halbjahr. (c) ThinkstockPhotos-486999351
Acht von zehn Unternehmen erwarten Umsatzplus weiter