BusinessPartner PBS
Frank Dangmann (links) wird zum Juni den GWW-Vorsitz von Patrick Politze übernehmen. (Bild: GWW)
Frank Dangmann (links) wird zum Juni den GWW-Vorsitz von Patrick Politze übernehmen. (Bild: GWW)

Werbeartikelwirtschaft: Werbeartikel-Verband GWW stellt die Weichen

Patrick Politze, der Vorsitzende des Gesamtverbands der Werbeartikelwirtschaft (GWW), der die Branche über Jahre geprägt hat, wird zum Juli dieses Jahres ausscheiden und die Verantwortung an Frank Dangmann übergeben.

Bei der Jahreshauptversammlung des Verbandes GWW in Offenbach wurde der Nachfolger gewählt, Frank Dangmann ist bereits Mitglied im Vorstand des GWW. Er war über zwölf Jahre bis Ende vergangenen Jahres bei C. Josef Lamy verantwortlich für den Geschäftsbereich Promotion Produkte Europa und das Industriegeschäft. Als designierter Nachfolger betonte Frank Dangmann, sich der neuen Herausforderung zum Wohle der Branche mit großem Engagement widmen zu wollen.

Patrick Politze hatte sich über elf Jahre in der Verbandsarbeit engagiert. Der Zusammenschluss der bis dato zersplitterten Branchenverbände zum GWW und die strategische Ausrichtung des neuen Verbandes in der Gründungsphase zählen zu seinen Verdiensten. Bei der Jahreshauptversammlung gab es Standing-Ovations für Politze, er wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt. Der Wechsel an der Vereinsspitze kommt nicht überraschend: Politze hatte schon bei seiner Wahl im Jahr 2015 angekündigt, sein Amt 2017 an einen Nachfolger übergeben zu wollen.

Eines der Themen der Jahreshauptversammlung war der neue Compliance-Leitfaden, erstellt in Zusammenarbeit mit Professor Dr. Hans Rück. In einer Podiumsdiskussion wurden zudem die Auswirkungen der Steuergesetzgebung auf die Werbeartikel-Wirtschaft erörtert. Im Anschluss informierte Rechtsanwalt Dr. Arun Kapoor zu aktuellen Entwicklungen und Kennzeichnungspflichten, Rechtsanwalt Thomas Roßbach zur Entwicklung eines verbandseigenen Gütesiegels und Professor Ronnie Schöb von der Freien Universität Berlin zu den Auswirkungen des Brexit auf Deutschland und die EU.

Kontakt: www.gww.de 

 

Verwandte Themen
Neuer „Best Practice Guide“ von Geiger-Notes: Interessantes zu Werbemitteln für Neueinsteiger und Erfahrene zusammengefasst.
Werbemittel-Know-how kompakt weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter