BusinessPartner PBS

Infotrends bescheinigt MPS enormes Potenzial

  • 23.05.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Marktforschung Infotrends erwartet weltweit für Managed Print-Services (MPS) ein Umsatzwachstum von 12,3 Milliarden Dollar im Jahr 2009 auf 25,5 Milliarden Dollar bis 2014.

Das größte Potenzial weltweit liege dabei im asiatisch-pazifischen Raum, ein jährliches Wachstum von 18 Prozent erwarten die Marktforscher in diesem Gebiet. In Westeuropa soll die jährliche Wachstumsrate 16 Prozent betragen. Fast jeder Hersteller von Print-Hardware setze heute auf die MPS-Karte, um neue Umsatzträger zu erschließen. „Für die nähere Zukunft wird dies ein lukratives Investment sein“, meint Randy Dazo, Leiter der Infotrends Managed Print Services Consulting Group.

Kontakt: www.infotrends.com

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter