BusinessPartner PBS

Infotrends bescheinigt MPS enormes Potenzial

  • 23.05.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Marktforschung Infotrends erwartet weltweit für Managed Print-Services (MPS) ein Umsatzwachstum von 12,3 Milliarden Dollar im Jahr 2009 auf 25,5 Milliarden Dollar bis 2014.

Das größte Potenzial weltweit liege dabei im asiatisch-pazifischen Raum, ein jährliches Wachstum von 18 Prozent erwarten die Marktforscher in diesem Gebiet. In Westeuropa soll die jährliche Wachstumsrate 16 Prozent betragen. Fast jeder Hersteller von Print-Hardware setze heute auf die MPS-Karte, um neue Umsatzträger zu erschließen. „Für die nähere Zukunft wird dies ein lukratives Investment sein“, meint Randy Dazo, Leiter der Infotrends Managed Print Services Consulting Group.

Kontakt: www.infotrends.com

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter