BusinessPartner PBS

Messe Sindelfingen kreiert neuen Ordertermin

  • 23.08.2013
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Messe Sindelfingen will mit der Messe „Inspired - Salon für Geschenkkultur“ einen neuen Termin für den regionalen Handel in Baden-Württemberg etablieren.

Hiermit soll dem Fachhandel im Süden Deutschlands vom Januar 2014 an wieder eine regionale Fachmesse angeboten werden. Auf 8000 Quadratmetern werden von Freitag, dem 17., bis Sonntag, dem 19. Januar 2014, rund 150 Aussteller ihre Sortimente aus den Bereichen Wohnaccessoires und Geschenkartikel präsentieren, kündigte die Messe Sindelfingen an. Ziel ist, mit dem neuen Ordertermin der Metropolregion Stuttgart eine schnell erreichbare Veranstaltung anzubieten und eine Lücke zu schließen. Die neue Fachmesse soll zweimal im Jahr stattfinden, jeweils im Januar und im September. Der Herbsttermin ist von Samstag, dem 20., bis Montag, dem 22. September 2014, geplant.

Der Veranstalter, die Messe Sindelfingen, organisiert seit 40 Jahren zahlreiche Fachmessen aus den verschiedensten Bereichen. Sie verspricht Ausstellern und Besuchern ein hohes Maß an Service und Kundenorientierung. Die Projektleiterin Claudia Hain kündigte an: „Uns geht es nicht um hohe Ausstellerzahlen oder um viele verschiedene Produktkategorien. Wir wollen einen guten Mix aus starken Markenartiklern, innovativen Firmen unserer Branche und interessanten Newcomern, der den Fachhandel inspiriert, ein spannendes Sortiment für sein Geschäft zusammenzustellen.“ Fachbezogene Vorträge runden das Programm ab: So werden Fachgeschäfte aus ganz Deutschland ihre erfolgreichen Konzepte vorstellen und für Fragen den Besuchern zur Verfügung stehen.

Kontakt: www.salon-inspired.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter