BusinessPartner PBS

Startschuss für „Produkte des Jahres 2014“

  • 23.09.2013
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Der PBS Industrieverband hat den Wettbewerb „Produkte des Jahres 2014“ gestartet. Die Gewinner werden auf der Paperworld 2014 ausgezeichnet.

Mit dem Wettbewerb werden für die Saison 2014 bereits zum vierzehnten Mal in Folge Artikel des Bürobedarfs mit zukunftsweisenden neuen Ideen in funktionsgerechter Ausführung gesucht. Alle Herstellerunternehmen – natürlich auch Nicht-Mitglieder – sind eingeladen, dem Verband vom 28. Oktober an bis einschließlich 22. November ihre Favoriten einzusenden. Eine Jury, bestehend aus Design-Dozent, Fachhändlerin sowie Anwendern und Journalisten wählt die Siegerprodukte aus. Der BusinessPartner PBS stellt mit Susanne Fuchs eines der Mitglieder der Jury.

Vergeben werden Auszeichnungen in den Kategorien „Gewerblicher Bürobedarf“, „Soho“, „Schul- und Privatbedarf“ und „Präsentationskonzepte“. Obendrein wird ein Preis in der Kategorie „Umweltfreundliche/Nachhaltige Produkte“ vergeben. Die einreichenden Hersteller sollen Angaben zu Zertifizierungen und Umweltstandards machen, welche die Produkte besonders auszeichnen. Dazu ist etwa ausschlaggebend, wie viel Prozent des verwendeten Materials aus einer nachhaltigen Produktion stammen und wie die Firmen diese Fertigungsprozesse garantieren. Ebenfalls interessiert, nach welchen Umweltstandards das Unternehmen zertifiziert ist.

Die Siegerprodukte des Wettbewerbs werden auf der Preisverleihungsveranstaltung am 27. Januar 2014 um 16 Uhr auf der Paperworld in Frankfurt am Main bekannt gegeben.

Die Teilnahmebedingungen als Download

Kontakt: www.pbs-industrieverband.de

Verwandte Themen
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter