BusinessPartner PBS

Mittelstand will wieder mehr investieren

Im September hat sich die wirtschaftliche Lage der deutschen mittelständischen Unternehmen bedingt verbessert, dies berichten Fujitsu und das Marktforschungsunternehmen Techconsult im aktuellen IT-Mittelstandsindex.

Hierbei werden Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Versorgungs-, Finanz- und Dienstleistungssektor sowie Non-Profit-Unternehmen zur wirtschaftlichen Lage und Aussicht hinsichtlich Umsatz und IT/TK-Investitionen befragt. Gegenüber dem Vormonat kletterte der Index der realisierten Umsätze um 17 auf 119 Punkte. Dabei ist die Zahl der Unternehmen mit gestiegenen Umsätzen so hoch wie seit Juni 2008 nicht mehr.

Die Nachfrage-Dynamik im Hardware-Markt folgte im September dem positiven Markttrend und hat sich auf einem hohen Stand etabliert. Die Investitionsabsichten verbesserten sich leicht, die mittelständischen Unternehmen signalisieren demnach anhaltende Investitionslaune. Die aktuelle Ausgabenneigung hat sich auch gegenüber dem Vorjahr verbessert. Sämtliche Wirtschaftszweige verzeichneten überwiegend gewachsene Hardware-Ausgaben. Der Software-Markt bewegte sich mit dem Gesamttrend und stieg auf ein seit Juni 2008 nicht mehr erreichtes Niveau. Die Investitionsplanungen nahmen zwar leicht ab, zeigen aber eine überwiegend expansive Investitionsbereitschaft.

Der Markt für IT- und TK-Dienstleistungen zeigte im September gegenüber dem Vormonat nur geringe Veränderungen und verlor leicht.

„Wir sehen aktuell eine deutlich verbesserte wirtschaftliche Dynamik der mittelständischen Unternehmen in Deutschland und gesteigerte IT-Ausgaben“, so Matthias Schindler, General Manager Corporate & Midmarket Business Germany, Fujitsu Technology Solutions. „Mittelständische Unternehmen nutzen den Aufwärtstrend und investieren in effiziente Informationstechnologie.“

Kontakt: www.fujitsu.com, www.techconsult.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter