BusinessPartner PBS

GfK: Deutsche trotzen der Krise

Knapp die Hälfte der deutschen Verbraucher zeigt sich krisenresistent. Mit ihrer finanziellen Situation sind sie zufrieden. Zu diesen Ergebnissen kommt die aktuelle Studie des GfK Vereins, der „GfK-Trendsensor Konsum 2012”.

Wirtschafts- und Finanzkrise? Inflation? Schwächelnde Konjunktur? Der deutsche Verbraucher fühlt sich davon derzeit offensichtlich nicht besonders betroffen. Zumindest aus monetärer Sicht. Knapp 36 Prozent fühlen sich gut versorgt und geben an, sich einiges leisten zu können und immerhin 45 Prozent sind der Ansicht, dass sie im Großen und Ganzen zurechtzukommen.

Damit ist die finanzielle Zufriedenheit der Konsumenten in Deutschland gegenüber der Untersuchung in 2010 sogar angestiegen. Sie erreicht nach vielen Jahren erstmals knapp das Niveau von 1995 mit seinerzeit 37 Prozent. Allein die Unterschiede zwischen West- und Ostdeutschland (38 Prozent gegenüber 27 Prozent) bestehen nach wie vor.

Im GfK-Trendsensor Konsum wurde zudem eine Konsumententypologie entwickelt, die die Konsumenten, etwa in die Typen „krisengefährdet“ und „krisenresistent“ einteilt. Hierfür kombinierte man die Einschätzung der eigenen finanziellen Situation mit der Gefährdung mindestens eines Arbeitsplatzes im Haushalt der Befragten. Hier zeigt sich für die Deutschen eine gute Position: Mit 48 Prozent zeigen sie von allen untersuchten Ländern die höchste Krisenresistenz. 33 Prozent befinden sich in einer angespannten finanziellen Situation und nur 20 Prozent können als krisengefährdet eingestuft werden.

Die dargestellten Ergebnisse stammen aus der Untersuchung „GfK-Trendsensor Konsum 2012“. Im Rahmen dieser Studie wurden im Auftrag des GfK Vereins insgesamt rund 10 000 Verbraucher in neun europäischen Ländern befragt. Die Studie ist repräsentativ für 443 Mio. private Verbraucher.

 

Kontakt: www.gfk-verein.org

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter