BusinessPartner PBS

CeBIT: Planet Reseller erhält Zuwachs

Der speziell für Fachhändler und handelsrelevante Fachbesucher geöffnete „Planet Reseller“ in Halle 25 weitet seine Ausstellungsfläche deutlich aus.

Im kommenden Jahr, in dem die CeBITvom 4. bis 9. März stattfindet, sind erstmals mehr als 10 000 Quadratmeter belegt. Damit wächst die Ausstellungsfläche nach Angaben der Deutschen Messe um mehr als 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Gründe sind sowohl Flächenerweiterungswünsche als auch zahlreiche Neuaussteller. Die bisherige Ausstellerliste liest sich schon jetzt wie das „Who is who“ des IT-Channels. So haben unter anderem die Distributoren Actebis Peacock, API, COS, ENO-Telecom, Kosatec und Siewert&Kau sowie die internationalen Großhändler AF International, Dutch Team, IDS und Imar ihre Teilnahme zugesagt. Zahlreiche Unternehmen weiten ihre Ausstellungsflächen aus. Auch im Herstellerumfeld nimmt die Beteiligung zu. Neben Zusagen, unter anderem von AEG, Acer, Cherry, Freecom, Memory Solution, MSI, Packard Bell, Terratec, Trust, Ultron und Vobis, haben sich erstmalig Asus, Fukato, Logitech, Maxdata und Toshiba für den „Planet Reseller“ entschieden. Auch A Eins, Electronic Sales, EP und Synaxon sind nach Angaben des Veranstalters wieder dabei.

Der „Planet Reseller“ ging im Jahr 2003 an den Start und hat sich in wenigen Jahren zum zentralen Anlaufpunkt für Wiederverkäufer, Lieferanten und Branchenverbände der IT-, TK- und CE-Branche entwickelt. Zur vergangenen CeBIT verzeichnete er mehr als 60 000 Besucher. „Der Planet Reseller ist mehr als ein Informationszentrum, denn dort stehen nicht die Produkte der Aussteller im Vordergrund, sondern der persönliche Kontakt zwischen Lieferant und Händler. Hier trifft sich die Branche ohne Streuverluste“, erläutert Ernst Raue, CeBIT-Vorstand der Deutschen Messe, das Konzept des Standes.

Kontakt: www.cebit.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter