BusinessPartner PBS

Online- und Versandhandel boomt

Der Erfolgstrend wurde 2010 durch einen neuen Rekordumsatz bestätigt. Erstmals durchbrach die Branche die 30 Milliarden-Grenze und steigerte sich noch einmal deutlich.

Der Gesamtumsatz stieg um 1,2 Milliarden Euro und damit um 4,1 Prozent zum Jahr 2009 auf 30,3 Milliarden Euro Auch der Anteil am Einzelhandel stieg auf den neuen Spitzenwert von 7,8 Prozent (Vorjahr 7,4 Prozent). Das Besondere an diesen Ergebnissen ist, dass es innerhalb der Branche praktisch keine Verlierer gibt. Die aktuellen Zahlen aus dem Jahr 2010 basieren auf der repräsentativen Verbraucherstudie „Distanzhandel in Deutschland - Die Entwicklung des interaktiven Handels B2C im Jahr 2010“, die das Forschungsinstitut TNS Infratest zum fünften Mal im Auftrag des Bundesverband Versandhandel (bvh) durchgeführt hat.

Besonders stark entwickelte sich das Onlinegeschäft. So konnten allein von 2009 zu 2010 im E-Commerce-Bereich Umsatzsteigerungen von 2,8 Milliarden Euro auf 18,3 Milliarden Euro beobachtet werden. Bei den Bestellmedien rangiert das Internet eindeutig ganz weit vorn - mit weiter steigender Tendenz. Lag 2009 der Umsatzanteil hier noch bei 53,3 Prozent, sind es nur ein Jahr später schon 60,4 Prozent. Im laufenden Jahr erwartet die Branche ein weiteres Wachstum um 5,6 Prozent auf knapp 32 Milliarden euro.

Kontakt: www.versandhandel.org

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter