BusinessPartner PBS
Innovation und Marke sind Wachstumstreiber: Konsumausgaben für PBS-Artikel 2016 im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Innovation und Marke sind Wachstumstreiber: Konsumausgaben für PBS-Artikel 2016 im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Marketmedia24, Köln)

Branchenanalyse: Markenprodukte im PBS-Markt gefragt

Bei einer Untersuchung von Marketmedia24 gaben 45 Prozent der Befragten an, dass sie sich beim Einkauf von PBS-Produkten gezielt für Markenprodukte entscheiden und in erster Linie auf bekannte Marken achten.

Dabei nannten die Befragten die Marken Pelikan, Herlitz und Leitz am häufigsten – in dieser Reihenfolge. Ein weiteres Ergebnis: 32 Prozent der Menschen nutzen das stationäre Schreibwarengeschäft als Einkaufsquelle und nur 16 Prozent kaufen PBS-Produkte online. Allerdings sprechen die erhobenen Umsätze der Vertriebswege eine andere Sprache, heißt es zugleich in der Zusammenfassung der Ergebnisse des „Branchen-Report Papier, Bürobedarf und Schreibwaren 2017“: Demnach verbuchte der interaktive Handel in den vergangenen vier Jahren Umsatzzuwächse, während Schreibwarengeschäfte im gleichen Zeitraum durchschnittlich acht Prozent Umsatz verloren.

Für den gesamten deutschen PBS-Markt haben die Analysen von Marketmedia24 eine schwarze Umsatznull ergeben – zu den Umsatzgewinnern zählten die Warengruppen Grußkarten, Kalender, Alben; Büro- und Schreibbedarf sowie Schreibgeräte. Der „Branchen-Report PBS“ ist Ergebnis einer Kooperation von Marketmedia24, Köln und NoceanZ Marktforschung, Würzburg.

Kontakt: www.marketmedia24.de  

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter