BusinessPartner PBS
Innovation und Marke sind Wachstumstreiber: Konsumausgaben für PBS-Artikel 2016 im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Innovation und Marke sind Wachstumstreiber: Konsumausgaben für PBS-Artikel 2016 im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Marketmedia24, Köln)

Branchenanalyse: Markenprodukte im PBS-Markt gefragt

Bei einer Untersuchung von Marketmedia24 gaben 45 Prozent der Befragten an, dass sie sich beim Einkauf von PBS-Produkten gezielt für Markenprodukte entscheiden und in erster Linie auf bekannte Marken achten.

Dabei nannten die Befragten die Marken Pelikan, Herlitz und Leitz am häufigsten – in dieser Reihenfolge. Ein weiteres Ergebnis: 32 Prozent der Menschen nutzen das stationäre Schreibwarengeschäft als Einkaufsquelle und nur 16 Prozent kaufen PBS-Produkte online. Allerdings sprechen die erhobenen Umsätze der Vertriebswege eine andere Sprache, heißt es zugleich in der Zusammenfassung der Ergebnisse des „Branchen-Report Papier, Bürobedarf und Schreibwaren 2017“: Demnach verbuchte der interaktive Handel in den vergangenen vier Jahren Umsatzzuwächse, während Schreibwarengeschäfte im gleichen Zeitraum durchschnittlich acht Prozent Umsatz verloren.

Für den gesamten deutschen PBS-Markt haben die Analysen von Marketmedia24 eine schwarze Umsatznull ergeben – zu den Umsatzgewinnern zählten die Warengruppen Grußkarten, Kalender, Alben; Büro- und Schreibbedarf sowie Schreibgeräte. Der „Branchen-Report PBS“ ist Ergebnis einer Kooperation von Marketmedia24, Köln und NoceanZ Marktforschung, Würzburg.

Kontakt: www.marketmedia24.de  

Verwandte Themen
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter