BusinessPartner PBS

Buchtipp: „Geld beschaffen in der Krise“

Das Beschaffen von Geld war selten so schwierig wie heute. Banken sperren sich bei der Kreditvergabe, sind hart bei der Kontrolle und bauen Regeln in die Verträge ein, bei denen Unternehmer aufpassen müssen.

Je strenger die Banken, desto stärker werden alternative Geldquellen attraktiv. Die Unternehmensfinanzierung ist zum Problempunkt geworden und vor dem Hintergrund der sich noch verschärfenden Kreditklemme und muss neu justiert werden.

Ein neuer BBE-Praxis-Leitfaden will helfen, wie man nach der Krise der Kreditinstitute erfolgreich mit der Bank verfährt und wo teilweise vergrößerte Verhandlungsspielräume liegen. Darüber hinaus zeigt er anhand praktizierter Beispiele, welche alternativen Wege der Geldbeschaffung es gibt. Das aktuelle Werk umfasst rund 130 Seiten DIN A 4 und kostet 48 Euro (inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten).

Kontakt: www.bbe-media.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter