BusinessPartner PBS

"Nonbook 4.0" mit neuen Ausstellern

Angelika Niestrath hat mit ihrer Agentur „Marketing für Buch und Nonbook“ einen neuen Standort in Münster bezogen, der ihr mehr kreativen Freiraum verschafft.

In der Ateliergemeinschaft Hafenstraße arbeiten bereits Illustratoren, Grafikdesigner und andere kreative Köpfe. Niestrath entwickelt dort innovative Projekte rund um Nonbook und Nebenmarkt. Die von ihr veranstaltete Ausstellung „Nonbook 4.0“ auf der Frankfurter Buchmesse wird in ihrem zweiten Jahr auf verdoppelter Fläche mehr als 40 Anbieter präsentieren. Mit Inkognito, Modern Times und Taurus Kunstkarten sind dort 2007 auch drei der großen Kartenverlage präsent. Modern Times und Taurus-Kunstkarten werden zudem das Ladenbaukonzept „Trendshopkarte“ präsentieren, ein gemeinsam entwickeltes neues Kartenmöbel für den Handel. Weitere neue Teilnehmer des ambitionierten Nonbooksprojekts in der Fachbesucherhalle 4.0 sind: ASA selection, Authentics, Filofax, Koziol, Little Paper, Philippi Design, Vento, Wedo und andere bekannte Namen aus den Bereichen Papeterie und Geschenke. Interessierte Aussteller können sich kurzfristig noch anmelden, laut Niestrath sind noch wenige freie Plätze verfügbar. Informationen zum Konzept der Ausstellung finden sich auf der Agenturwebsite, die das Ziel hat, sich zu einem Nonbookportal für Buchhändler zu entwickeln. Für 2008/09 hat die engagierte Unternehmerin auch neue Messeprojekte in Vorbereitung - so ist beispielsweise ein Gemeinschaftsstand deutscher Aussteller auf der Springfair in Birmingham geplant .

Kontakt: www.nonbook40.de

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter