BusinessPartner PBS

IAW präsentiert sich auf größerer Fläche

  • 24.05.2013
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse, IAW in Köln vergrößert aufgrund starker Nachfrage ihre Ausstellerfläche.

Die IAW wächst weiter, schon bei der letzten Veranstaltung im Februar kamen mehr als 300 Aussteller und über 8000 Besucher aus 55 Ländern. Um der Vielzahl der Anfragen entsprechen zu können, wird die nächste Messe vom 17. bis 19. September in die Hallen 4.2 und 5.2. der Kölnmesse umziehen. Mehr Fläche bedeutet in erster Linie eine deutliche Erweiterung der darstellbaren Produktpaletten, teilte der Veranstalter die Nordwestdeutsche Messegesellschaft mit. Das neue Raumkonzept der IAW wird gut angenommen, ein Großteil der Standflächen sei fest gebucht, so der Veranstalter weiter. Die IAW ist eine Querschnittmesse aller Sortimente des Handels, so gehören zu den Ausstellungsbereichen – neben anderem – Haushaltswaren und Bürobedarf, Geschenkartikel sowie Sport- und Freizeitartikel.

Auch beim fachlichen Rahmenprogramm gibt es eine Neuerung: Erstmals wird es neben dem IAW-Trendforum und dem zentrada-Forum auch eine Fachveranstaltung von Restposten.de geben. Neben der etablierten Veranstaltung von zentrada.network beschäftigt sich damit ein weiteres Forum schwerpunktmäßig mit dem Thema „Onlinehandel“. „Das Internet wird für Händler unserer Branche immer wichtiger. Diesem Trend wollen wir natürlich Rechnung tragen“, erklärt Ulrich Zimmermann die Programmerweiterung.

Kontakt: www.iaw-messe.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter