BusinessPartner PBS

Nachhaltigkeit: Erste Treffen im Öko-Rating-Projekt SOfEA

Beim Verbund SOfEA haben sich die ersten Arbeitsgruppen getroffen, Ziel ist die Erarbeitung branchenweit gültiger Kriterien zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Produkten.

In der SOfEA, Sustainable Office European Association, arbeiten europaweit führende Unternehmen der Branche zusammen, um freiwillig ein einheitliches Bewertungsschema zur Nachhaltigkeit von PBS-Produkten zu erarbeiten. Im Juni und Juli haben die ersten Arbeitsgruppentreffen für die Produktkategorien Schreibgeräte und Ordner stattgefunden, informiert der Verbund in seinem aktuellen Newsletter. Die Unternehmensvertreter haben dabei den jeweiligen Produktbereich genauer abgesteckt. In den kommenden Meetings sollen die Bewertungsmethoden getestet sowie Definitionen und Schwierigkeiten aufgezeichnet werden. Für eine dritte Produktkategorie, die Notizbücher und -blöcke, wird sich die Arbeitsgruppe erstmals im September treffen. Anita Singh, Managing Director der SOfEA betonte, dass interessierte Unternehmen an den kommenden Treffen teilnehmen könnten. Die Meetings finden statt am 14. September in Paris (Arbeitsgruppe Ordner); am 15. September in Paris (Arbeitsgruppe Notizbücher und -bücher); 15. September in Brüssel (Arbeitsgruppe Schreibgeräte). Insgesamt sollen im SOfEA-Projekt Bewertungsmethoden für 30 Produktgruppen der PBS-Branche erarbeitet werden.

Kontakt: www.sofea.eu 

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter