BusinessPartner PBS

Niestrath jetzt in Hamburg

  • 24.09.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

‚Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen’ – Ganz im Sinne des Mottos für ihren Nonbookmarktplatz auf der Frankfurter Buchmesse hat Veranstalterin Angelika Niestrath den Firmensitz verlagert.

Parallel hat sie auch umfirmiert. Der neue Name "messefritz" macht deutlich, wohin die Entwicklung der ehemaligen ‚Marketingagentur für Buch und Nonbook’ geht: Seit dem Erfolg ihres Marktplatzkonzepts auf der Buchmesse beschäftigt sich die Unternehmerin auch außerhalb der Buchbranche zur Zeit schwerpunktmäßig mit innovativen Messeprojekten. Unter dem Namen ‚Fritz in Birmingham’ organisiert sie auf der dortigen Springfair einen Gemeinschaftstand für Papeterie-Anbieter aus Deutschland/Österreich/Schweiz, ein neues Projekt in Paris ist in Vorbereitung.

Kontakt: www.nonbook.de, www.messefritz.de

Verwandte Themen
Das steigende Interesse von Privatnutzern, aber auch von Unternehmen an Lösungen rund um die Digitalisierung von Dokumenten sorgt auch weiter für gute Geschäfte bei den ECM-Anbietern. (c) Bitkom
Wunsch nach elektronischen Dokumenten wächst weiter
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter