BusinessPartner PBS

Niestrath jetzt in Hamburg

  • 24.09.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

‚Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen’ – Ganz im Sinne des Mottos für ihren Nonbookmarktplatz auf der Frankfurter Buchmesse hat Veranstalterin Angelika Niestrath den Firmensitz verlagert.

Parallel hat sie auch umfirmiert. Der neue Name "messefritz" macht deutlich, wohin die Entwicklung der ehemaligen ‚Marketingagentur für Buch und Nonbook’ geht: Seit dem Erfolg ihres Marktplatzkonzepts auf der Buchmesse beschäftigt sich die Unternehmerin auch außerhalb der Buchbranche zur Zeit schwerpunktmäßig mit innovativen Messeprojekten. Unter dem Namen ‚Fritz in Birmingham’ organisiert sie auf der dortigen Springfair einen Gemeinschaftstand für Papeterie-Anbieter aus Deutschland/Österreich/Schweiz, ein neues Projekt in Paris ist in Vorbereitung.

Kontakt: www.nonbook.de, www.messefritz.de

Verwandte Themen
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter
Matthias Schneider, links (Geschäftsführer) und Rolf Hahn (Vorsitzender der Geschäftsführung) (Bild: MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG.)
MLF Mercator-Leasing bestellt weiteren Geschäftsführer weiter