BusinessPartner PBS

Studie: Europas beliebtesten Shopping-Metropolen

London ist laut des „Globe Shopper City Index“ vor Madrid und Barcelona die attraktivste europäische Großstadt zum Einkaufen. Von den getesteten deutschen Städten schaffte es nur Berlin mit Platz sechs unter die Top-Ten.

Der im Auftrag des Finanzdienstleisters Global Blue erstellte „Globe Shopper City Index“ vergleicht die Einkaufsqualitäten von 33 europäischen Großstädten. Die 38 Kriterien hierfür sind in die fünf Kategorien Geschäfte, Erschwinglichkeit, Bequemlichkeit, Hotels/Verkehr sowie Kultur und Klima eingeteilt.

London verdiente sich die Höchstpunktzahl wegen der großen Vielfalt der Einkaufsstraßen und der Verfügbarkeit der Ware. Die drei größten deutsche Städte wurden ebenfalls getestet: Die Hauptstadt schaffte es auf den sechsten Platz, München erreichte Platz 17 und Hamburg Platz 20.

Mit dem Index sollen Interessenten die für sie am besten geeignete Stadt zum Einkaufen herausfinden und so können sie auf www.globeshopperindex.eiu.com die Kriterien nach ihren persönlichen Vorlieben gewichten.

Kontakt: www.global-blue.com

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter