BusinessPartner PBS

PBS-Fachhandel verliert bei Malen und Schreiben

Lichtblick? Zum ersten Mal seit Jahren gab es in den ersten drei Quartalen 2007 eine positive Umsatzentwicklung im Markt der Mal- und Schreibgeräte, zu diesem Ergebnis kommt die GfK im Consumer Scope PBS.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnten die Nürnberger Konsumforscher ein Plus von einem Prozent auf 161,9 Millionen Euro ermitteln, 2005 waren es im Vergleichzeitraum allerdings noch 172,7 Millionen Euro gewesen.

Nach wie vor fließe über ein Drittel des Umsatzes mit Mal- und Schreibgeräten in die Kassen der PBS-Fachgeschäfte. Jedoch mussten sie im Vergleich zu 2006 einen Umsatzrückgang von minus vier Prozent hinnehmen.

Für die Discounter wachsen die Bäume nicht (mehr) in den Himmel: Trotz vieler Angebotsaktionen verloren sie zwei Prozent Umsatz gegenüber 2006 und stagnieren bei einem wertmäßigen Marktanteil von knapp 13 Prozent.

Bei den Drogeriemärkten setzte sich das Umsatzwachstum weiter fort. Sie nahmen beim Verkauf von Mal- und Schreibgeräten sieben Prozent mehr ein als in den ersten drei Quartalen des Vorjahres

Kontakt: www.gfk.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter