BusinessPartner PBS

Paperworld ab 2011 in Dubai

Die Epoc Messe Frankfurt GmbH hat die Aufnahme der Paperworld Middle East, der Festivalworld Middle East und der Playworld Middle East in ihr Messeportfolio in Dubai bekannt gegeben.

Im März 2011 gehen diese drei eng verwandten Messen zeitgleich an den Start. Die Paperworld Middle East ist damit ein neues Mitglied der Paperworld-Familie und ein zugkräftiger Name für die Region. Neben der internationalen Leitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren in Frankfurt gehören zum weltweiten Paperworld-Netzwerk auch die Paperworld China sowie die Hong Kong International Stationery Fair, die von der Messe Frankfurt in Zusammenarbeit mit dem Hong Kong Trade Development Council organisiert wird. Die Paperworld Middle East wird die erste Messe ihrer Art in Dubai sein und sich auf dieselben Produktgruppen wie die Paperworld in Frankfurt konzentrierten.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter