BusinessPartner PBS

Messe „Webchance“ geht in die zweite Runde

  • 25.02.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die zweite „Webchance – Messe für erfolgreiches Werben und Verkaufen im Internet“ wird am 30. und 31. August parallel zur internationalen Konsumgütermesse Tendence (30. August bis 2. September) stattfinden.

Impression vom „Webchance“-Areal auf der Christmasworld im Januar
Impression vom „Webchance“-Areal auf der Christmasworld im Januar

Wie der Veranstalter, die Messe Frankfurt, mitteilte, richtet sich die Webchance branchenübergreifend an Einzelhändler und Dienstleister, die über keine umfassende Expertise im Online-Handel und -marketing verfügen. Die Fachbesucher können sich mit Ausstellern der Online-Branche direkt austauschen und in einem Beratungsareal individuelle Auskünfte zu Online- und Rechtsfragen einholen. Das zweitägige Vortragsprogramm bietet neben Praxisberichten und Experten-Vorträgen rund um die Themen E-Commerce und Online-Marketing einen zusätzlichen Schwerpunkt: die Bedeutung des Smartphones für den Einzelhandel. „Das Thema Online ist unumgänglich, weil der Konsument es nutzt. Die Webchance Academy halte ich daher für ein gewinnbringendes Format, weil die Vorträge verdeutlichen, dass Online und Offline zunehmend verschmelzen. Gerade der Einzelhändler muss den Konsumenten heute überall abholen, sowohl tagsüber auf der Straße, sprich im Ladengeschäft, als auch abends auf dem Sofa“, so Sandra Schlering, Senior Manager Home & Garden bei eBay.

Neben der „Webchance“ als Fachmesse mit Vortragsforum wird die „Webchance Academy“ auch als reines Vortragsareal organisiert, beispielsweise auf der Christmasworld zu Jahresbeginn.

Kontakt: www.webchance.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter