BusinessPartner PBS

Hamburger Einkaufstage setzen Trends

Über 800 Aussteller mit mehr als 3600 zusätzlich vertretenen Unternehmen präsentieren vom 4. bis 6. August 2007 ihre Herbst- und Winterkollektionen in Hamburg.

Auf der größten Konsumgütermesse Norddeutschlands sind die Bereiche Wohnambiente & Präsente, Schreiben & Schenken/Hobby & Kreativ/Spielwaren sowie Schmuck & Parfümerie vertreten. Ein Teil der Aussteller aus dem Bereich Wohnambiente & Präsente zieht von den Hallen 1, 6 und 7 in die neuen Hallen A4 und B6. Die Bereiche Schreiben & Schenken/Hobby & Kreativ/Spielwaren präsentieren ihre Produkte traditionell in den Hallen A1 und A2. In den Hallen 9 bis 12, Erdgeschoss und Obergeschoss, gibt es weiterhin Aussteller aus dem Bereich Wohnambiente & Präsente, allerdings werden die Hallen umbenannt in B1 (statt 9);

B2 (statt 10);

B3 (statt 11) und B4 (statt 12). Mehr Platz für die Design-Insel gibt es in der neuen Halle A4. Statt wie bisher 24, stellen jetzt 32 Kreative aus Hamburg, Berlin und Frankfurt ihre neuen Wohn- und Badaccessoires, Schmuck- und Modekollektionen sowie Geschenkideen vor. Eine Fachjury sucht unter den ausstellenden Designern der Design-Insel die innovativste Produktgestaltung sowie die ausgefallenste Produktpräsentation. Die Berliner Trendforscherin Lola Güldenberg, die bereits auf den letzten HET die aktuellen Trends vorstellte, ist auch im August wieder dabei. In einer Trendshow, die in der Halle A4 stattfinden wird, präsentiert sie sechs Trend-Themenwelten in jeweils 15minütigen Rundgängen.

Kontakt: www.hamburger-einkaufstage.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter