BusinessPartner PBS

Bundesverband Bürowirtschaft zieht Bilanz

  • 25.04.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Den Geschäftsbericht 2007/2008 hat der Bundesverband Bürowirtschaft (BBW) anlässlich seiner Delegiertenversammlung in Berlin herausgegeben.

Der Bericht geht noch einmal auf die wichtigsten Themen und Aktionen des BBW ein: Neben den mit der Industrie im Forum Bürowirtschaft organisierten Tagungen waren das unter anderem der Wettbewerb „Die goldene Schultüte“ sowie die Einführung des „Schreibwarenzeichens“.

BBW-Präsident Ulf Ohlmer bewertete gegenüber den Delegierten der BBW-Landesverbände die Arbeit seines Verbandes positiv, die so nur durch das Engagement des Präsidiums und der BBW-Arbeitskreise möglich gewesen sei. Für dieses und die kommenden Jahre wolle er die Qualifizierung innerhalb der Branche voranbringen. Er sehe es als ein strategisch wichtiges Thema der Unternehmen im Wettbewerb zu branchenfremden Vertriebsformen an.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld weiter