BusinessPartner PBS

GfK erwartet weitere Rabattrunden

Die Bundesbürger können sich laut Mitteilung der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) auf weitere Rabattrunden einstellen.

In ihrem jüngsten "Consumer Index" warnen die Marktforscher zudem vor einer Kostenfalle für den Handel. Denn wenn sich die Weltwirtschaft weiter erhole und Energie und Rohstoffe wieder teurer würden, die Verbraucher aber angesichts steigender Arbeitslosigkeit zurückhaltender einkauften, könnten Industrie und Handel notwendige Preiserhöhungen nicht durchsetzen. Laut GfK sind die Preise für viele Alltagsgüter im Juli im Vergleich zum Vorjahr um mehr als drei Prozent gesunken.

Kontakt: www.gfk.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter