BusinessPartner PBS

Papieratlas: Aachen gewinnt 1. Runde

  • 25.09.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Der „Papieratlas 2008“ wird heute auf der 10. Beschaffungskonferenz im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin einem breiten Publikum präsentiert.

Die Gewinnerstadt Aachen erhält den diesjährigen und ersten Award als "Recyclingpapierfreundlichste Stadt Deutschlands" sowie den Preis von einer Tonne Recyclingpapier.

Erstmals wurden die Daten zum Papierverbrauch der deutschen Städte über 100 000 Einwohner, die erreichten Einsatzquoten für Recyclingpapier sowie die Effekte für den Klima- und Ressourcenschutz in einem Papieratlas vorgestellt. Aachen wurde mit einem Recyclingpapieranteil von 100 Prozent als recyclingpapierfreundlichste Stadt ausgezeichnet. Den zweiten Platz belegen gemeinsam die Städte Essen und Oldenburg. Initiiert hat den „Papieratlas 2008“ die Initiative Pro Recyclingpapier zusammen mit ihren Kooperationspartnern, dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und dem Deutschen Städtetag. „Das Bundesumweltministerium unterstützt den Papieratlas ausdrücklich, da mit diesem Projekt die Umsetzung einer nachhaltigen Beschaffung beispielhaft gefördert wird. Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, dass die Städte ihrer Vorbildfunktion gerecht werden wollen und im Bereich der Beschaffung von Papier häufig schon ökologisch zukunftsweisend handeln“, betont Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. Medienpartner für den Papieratlas sind BusinessPartner PBS und C.ebra. Mehr über den Papieratlas lesen Sie in der Oktoberausgabe von BusinessPartner PBS, die am 6. Oktober erscheint und bereits am 1. Oktober online geht.

Kontakt: www.papieratlas.de

Verwandte Themen
Buchcover von „365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf“: Ratgeber für das ganze Jahr
Die tägliche Dosis Verkaufstraining weiter
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter