BusinessPartner PBS
Beliebtes Schmugglerversteck: Der Zoll hat erneut Kokain in Druckerpatronen sichergestellt.Foto: ThinkstockPhotos 486724777
Beliebtes Schmugglerversteck: Der Zoll hat erneut Kokain in Druckerpatronen sichergestellt. Foto: ThinkstockPhotos 486724777

Zollfahndung: Kokain in Druckerpatronen

Der Zoll am Frankfurter Flughafen hat 280 Gramm Kokain in einem Postpaket mit Druckerpatronen beschlagnahmt.

Im September kontrollierten Zollbedienstete des Hauptzollamts Frankfurt am Main eine Paketsendung aus Uruguay, die an eine Privatperson in den Niederlanden adressiert war. Sie enthielt drei Druckerpatronen eines namhaften Herstellers. Diese wogen ungewöhnlich schwer. Bei der Röntgenkontrolle waren Schatten im Innern der Patronen zu erkennen. Die manuelle Kontrolle brachte eine weiße, pulvrige Substanz zum Vorschein. Der Rauschgiftschnelltest reagierte positiv auf Kokain, insgesamt betrug die Rauschgiftmenge 280 Gramm. „Rauschgift gelangt nicht immer durch besonders ausgefallene Schmuggelverstecke ins Land. Hier hat man wieder versucht, das Kokain in Druckerpatronen zu schmuggeln, was bei uns schon öfter vorgekommen ist. Aber wir schließen nie etwas aus“, so Christine Straß, Pressesprecherin beim Hauptzollamt Frankfurt am Main.

Kontakt: www.zoll.de

Verwandte Themen
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Marc Nijhof, Chief Customer Officer bei Also International
Also International erweitert Leistungskatalog für Reseller weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter