BusinessPartner PBS

eBay informiert über „Zukunft des Handels“

Unter zukunftdeshandels.de hat der Internet-Marktplatz-Betreiber eBay eine neue Plattform für die Ergebnisse seines Projekts „Zukunft des Handels“ gestartet.

Auf der Webseite stellt eBay erstmals alle bisherigen Ergebnisse des Projektes zur Verfügung. Darin untersucht der Online-Marktplatz seit Anfang 2012 gemeinsam mit renommierten Handelsexperten und der Öffentlichkeit langfristige Entwicklungen im Handel. Die Ergebnisse regelmäßiger Konsumentenbefragungen und Expertenhearings beleuchten einerseits die Entwicklung verschiedener Handelsbranchen, zum anderen zeigen sie, wie sich einzelne Bereiche im Einkaufserlebnis verändern könnten – von der Informationssuche über die Produktauswahl bis hin zur Bezahlung und Logistik. Mit nur wenigen Klicks sollen Nutzer Einschätzungen zu Themen wie zum Beispiel: Einkaufskanäle der Zukunft, Auswirkungen des Online-Shoppings auf den stationären Handel oder bargeldloses Bezahlen bekommen.

Neben den auch graphisch aufbereiteten Ergebnissen finden sich auf der Webseite Thesen der teilnehmenden Experten sowie Ergebnisse aus sogenannten Street Labs – Workshops mit jungen besonders internetaffinen Verbrauchern. Im Downloadbereich können Grafiken, Pressemitteilungen und Fotos, die im Rahmen von Veranstaltungen und Workshops von „Zukunft des Handels“ entstanden, heruntergeladen werden. Dr. Stephan Zoll, Vice President eBay Germany, erklärt: „Mit der Webseite möchten wir Händlern und allen anderen Interessierten die Ergebnisse unseres Projektes ‚Zukunft des Handels‘ zugänglich machen. Wir erleben eine spannende Zeit: Der Handel steht an einem Wendepunkt und wird sich in den kommenden Jahren weiter stark verändern. Mit dem Projekt analysieren wir, welche der Trends und Entwicklungen, die sich heute abzeichnen, langfristig Bestand haben werden. Damit möchten wir Händler dabei unterstützen, sich gezielter auf das veränderte Umfeld einzustellen.“

Kontakt: www.zukunftdeshandels.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die Beschaffung weiter
Hochkarätig besetztes Vortragsprogramm am 28. Januar auf der Paperworld in Frankfurt mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten und freier Eintritt auf der Paperworld weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter