BusinessPartner PBS

Markenpiraten auf der Spur

Bei einer Razzia auf der Paperworld in Frankfurt hat das Hauptzollamt Darmstadt am Mittwoch mehr als 1500 Plagiate sichergestellt.

Rund 20 Zollbeamte und 25 Rechtsanwälte haben auf dem Frankfurter Messegelände etwa 800 Messestände durchsucht, bei knapp 80 sind sie fündig geworden. Die meisten gefälschten Produkte wie Schreibgeräte, Scheren oder Textmarker stammten nach Angaben des Hauptzollamtes aus China. Den Ertappten droht eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Markenrecht. Die Fäschungen werden vernichtet.

Rund 20 Zollbeamte und 25 Rechtsanwälte haben auf dem Frankfurter Messegelände etwa 800 Messestände durchsucht, bei knapp 80 sind sie fündig geworden. Die meisten gefälschten Produkte wie Schreibgeräte, Scheren oder Textmarker stammten nach Angaben des Hauptzollamtes aus China. Den Ertappten droht eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Markenrecht. Die Fäschungen werden vernichtet.

Rund 20 Zollbeamte und 25 Rechtsanwälte haben auf dem Frankfurter Messegelände etwa 800 Messestände durchsucht, bei knapp 80 sind sie fündig geworden. Die meisten gefälschten Produkte wie Schreibgeräte, Scheren oder Textmarker stammten nach Angaben des Hauptzollamtes aus China. Den Ertappten droht eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Markenrecht. Die Fäschungen werden vernichtet.

Rund 20 Zollbeamte und 25 Rechtsanwälte haben auf dem Frankfurter Messegelände etwa 800 Messestände durchsucht, bei knapp 80 sind sie fündig geworden. Die meisten gefälschten Produkte wie Schreibgeräte, Scheren oder Textmarker stammten nach Angaben des Hauptzollamtes aus China. Den Ertappten droht eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Markenrecht. Die Fäschungen werden vernichtet.

Kontakt: www.paperworld.de     

Kontakt: www.paperworld.de     

Kontakt: www.paperworld.de     

Kontakt: www.paperworld.de     

Verwandte Themen
Zuwachs: die Messe Insights-X gewinnt weitere Aussteller.
Insights-X gewinnt weitere Aussteller weiter
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter