BusinessPartner PBS

Besucherzuwachs bei der PBS-Messe Castrop

  • 26.01.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Trotz der aktuellen Wirtschaftskrise verzeichneten die Veranstalter der PBS-Messe Castrop, was die Besucherzahlen angeht, ein Plus von 14 Prozent.

Die von sieben Großhandelshäusern Top-Papier Breidenstein (Wuppertal), Edelbrock u. Co. (Münster), Pawagro (Düsseldorf), Top-Papier Leenders (Kevelaer), Lehmkuhl (Gelsenkirchen), Klause und Schubert (St. Augustin) und Wehmeyer (Bielefeld) ausgerichtete Veranstaltung sei wieder ihrem Ruf als „Ordermesse“ gerecht geworden. Die Händler hätten sich den Neuheiten gegenüber aufgeschlossen und interessiert gezeigt und „zügig und entschlossen“ geordert. Dabei hätten die Händler sich überwiegend mit Waren des kurzfristigen Bedarfs eingedeckt. Besonders die von den Großhändlern bereitgestellten preiswerten Mitnahme-Artikel seien am Sonntagabend fast restlos ausverkauft gewesen. Im kommenden Jahr steht die Veranstaltung am 16. und 17. Januar unter dem Motto „25 Jahre Castrop – silbernes Jubiläum einer erfolgreichen Idee“.

Kontakt: www.pbs-messe-castrop.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter