BusinessPartner PBS

Ladenmieten in Toplagen steigen weiter

  • 26.02.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Einer Untersuchung des Maklerhauses Kemper’s zufolge werden die Ladenmieten in 1a-Citylagen in 2008 im Bundesdurchschnitt um 5,1 Prozent (2007: 2,5 Prozent) steigen.

In den sogenannten „Big-7-Metropolen“ liegen die Quadratmetermieten um 40 Euro über dem Vorjahresniveau, was sogar einem Zuwachs um elf Prozent entspricht. Von den insgesamt untersuchten 185 untersuchten Städten weisen 56 Prozent steigende, 43 Prozent stabile und nur ein Prozent fallende Mieten auf.

München, Frankfurt und mit einigem Abstand Stuttgart bleiben die teuersten Einzelhandelsstandorte in Deutschland. Die starken Mietpreissteigerungen in den Metropolen spiegeln nach Ansicht des auf einzelhandelsgenutzte Gewerbeimmobilien spezialisierten Maklerunternehmens die Fokussierung der Einzelhandelsfilialisten auf die Toplagen wider. Der grundsätzliche Trend sei aber unabhängig von der Stadtgröße: Steigende Mieten erwartet Kemper’s daher auch für Mittel- und Kleinstädte.

Kontakt: www.kempers.net

Verwandte Themen
Innovation und Marke sind Wachstumstreiber: Konsumausgaben für PBS-Artikel 2016 im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Markenprodukte im PBS-Markt gefragt weiter
Frank Dangmann (links) wird zum Juni den GWW-Vorsitz von Patrick Politze übernehmen. (Bild: GWW)
Werbeartikel-Verband GWW stellt die Weichen weiter
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als „Vertrauenslabel“ eingestuft weiter
Rafael Melson soll die Präsenz von InfoComm International im deutschsprachigen Raum stärken.
Rafael Melson wird Vertriebsmanager DACH bei InfoComm weiter
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
Wettbewerb gestartet: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Die nachhaltigsten Unternehmen gesucht weiter