BusinessPartner PBS

Batteriegesetz: Auch Händler in der Pflicht

  • 26.02.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Im Dezember hat das neue Batteriegesetz (BattG) die bisherige Batterieverordnung abgelöst. Das BattG hat nicht nur Auswirkungen auf die Hersteller, auch der Handel ist betroffen.

Während die Hersteller bis Ende des Monats Zeit haben, die „Anzeige der Marktteilnahme“ vorzunehmen, müssen auch die Einzelhändler einige Dinge beachten. Um etwa als Händler zu vermeiden, in „herstellergleiche Rechtspflichten“ nach dem Batteriegesetz eintreten zu müssen, muss er sich beim Verkauf verpackter batteriebetriebener Neugeräte vergewissern, dass die dem Gerät in der Verpackung beigefügten Batterien von registrierten Herstellern stammen. Darauf weiß jetzt noch einmal der Bundesverband Bürowirtschaft (BBW) hin. Ziel des neuen Gesetzes ist es, den Eintrag von Schadstoffen in Abfällen durch Batterien zu verringern. Dazu gehören die Steigerung der Sammelmenge und die Sicherstellung der Entsorgung alter Batterien in der Produktverantwortung der Batteriehersteller und des Handels. Weitere Informationen zum Batteriegesetz gibt es unter www.umweltbundesamt.de/abfallwirtschaft/battg/index.htm.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter