BusinessPartner PBS

Ladenbau mit Geschäftslage weitgehend zufrieden

  • 26.05.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die überwiegende Mehrzahl der Mitgliedsunternehmen im DLV – Netzwerk Ladenbau beurteilt die Geschäftslage im 1. Quartal insgesamt als zufriedenstellend.

65 Prozent der Befragten gaben an, mit der derzeitigen Geschäftslage zufrieden zu sein (gegenüber 62,5 Prozent im Vorquartal). 15 Prozent der Unternehmen beurteilen die Lage als gut an (Vorquartal: 20 Prozent), während 20 Prozent eine schlechte Geschäftssituation vorfinden (17,5 Prozent im Vorquartal).

Nur 27,5 Prozent der befragten Ladeneinrichter konnten einen gestiegenen Auftragseingang melden. Immerhin 42,5 Prozent der Befragten verzeichneten keine Veränderung zum Vorquartal gleich bleibende Auftragseingänge verzeichnen, allerdings klagen 30 Prozent über weniger Aufträge als im Vergleichszeitraum.

Kontakt: www.netzwerk-ladenbau.de

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter