BusinessPartner PBS

Horst Junker gestorben

  • 26.05.2011
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Horst Junker, der langjährige Geschäftsführer des Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel (bso) und seiner Vorgängerverbände, ist am 18. Mai 2011 in seiner Heimatstadt Neuss im Alter von 71 Jahren gestorben.

Ab 1979 war der Rheinländer als Geschäftsführer beim Fachverband der Stahlrohrmöbelindustrie für die Büromöbelbranche tätig. Unter anderem setzte er sich für die Einführung der fünften Rolle unter den Bürostühlen ein. Als der Verband der Deutschen Büromöbelindustrie und der Industrieverband Bürositzmöbel ab 1997 ihren Zusammenschluss vorbereiteten, gehörte Horst Junker zu denen, die dafür die Weichen stellten. Parallel zu seiner Tätigkeit als bso-Geschäftsführer wirkte Junker seit 2003 als Obmann des Normenausschusses Büromöbel im DIN. Diese Funktion und seine Mitarbeit am Aufbau des „Quality Office“, der Leitlinie Qualitätskriterien für Büroarbeitsplätze, nahm er auch nach seiner Pensionierung Ende 2004 weiter wahr.

Hendrik Hund, der Vorsitzende des bso, würdigt seine Verdienste um die deutsche Büromöbelindustrie: „Horst Junker hat über viele Jahre hinweg sehr erfolgreich für unsere Branche gewirkt. Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet und werden seiner stets mit Respekt gedenken.“

Kontakt: www.buero-forum.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter