BusinessPartner PBS

Recyclinganteil bei Papierproduktion stagniert

  • 26.06.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Der Recyclinganteil in der europäischen Papierproduktion hat im vergangenen Jahr erneut 71,7 Prozent betragen – der Verband CEPI erwartet kaum noch Steigerungen.

Recyclinganteil an der Papierproduktion in Europa (Quelle: CEPI) - Klicken zum Vergrößern
Recyclinganteil an der Papierproduktion in Europa (Quelle: CEPI) - Klicken zum Vergrößern

Wie die Vereinigung der europäischen Papierindustrie CEPI mitteilte, sei eine weitere Steigerung der Recyclingquote eine immer größere Herausforderung. Nicht allein deshalb, weil sich die produzierten Mengen veränderten sondern auch die Verbrauchsmuster: So würde deutlich weniger Tagesszeitungspapier verbraucht – traditionell einer der wichtigsten Verbraucher für Altpapier – und der stärkere Verbrauch von Hygienepapieren könne nicht in den Recyclingkreislauf zurückfließen. Insgesamt sind rund 21 Prozent des Papierverbrauchs nicht recycelbar. Nach Informationen des Industrieverbandes CEPI werden gegenwärtig Papierfasern in Europa durchschnittlich 3,5 mal wiederverwendet. Das Umweltbundesamtes hält jedoch eine häufigere, eine sechsmalige Nutzung der Zellulosefasern für technisch möglich. Nach Angaben der Behörde beträgt der Recyclinganteil bezogen auf die verkauften Kopierpapiere aktuell 13 Prozent, bei den Hygienepapieren 50 Prozent.

Kontakt: www.cepi.org, www.paperforrecycling.eu, www.umweltbundesamt.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter