BusinessPartner PBS

"Konsum als Rettungsanker"

Privater Verbrauch und Staatsausgaben sorgen für Wachstum, Unternehmen fahren Investitionen zurück - so die Kernpunkte der aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes.

Die Verbraucher und der Staat haben die deutsche Wirtschaft im Frühjahr aus der Rezession gerettet. Die Wirtschaft legte im zweiten Quartal real um 0,3 Prozent zu und wuchs zum ersten Mal seit einem Jahr wieder. Das meldete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gestern und bestätigte damit seine ersten Berechnungen. Noch zu Jahresbeginn war die Wirtschaft wegen der Finanzkrise mit 3,5 Prozent so stark abgestürzt wie noch nie seit Beginn der Statistik im Jahr 1970.

Sorge bereiten derzeit weiterhin vor allem die Exporte und die Unternehmen, die weniger investierten. Wegen der ungewissen Zukunft räumten viele ihre Lager und fuhren die Produktion herunter. Zudem steckten sie wegen der schwachen Auslastung und der Kredit-Klemme 0,5 Prozent weniger Geld in Maschinen und Ausrüstung als im Vorquartal.

Kontakt: www.destatis.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter