BusinessPartner PBS

DMS Expo startet heute

Die Digital Management Solution Expo (DMS Expo) öffnet heute ihre Pforten. Erstmals findet die Messe für Enterprise Content- und Dokumentenmanagement in Stuttgart parallel zur IT & Business statt.

Die Koelnmesse, die die DMS Expo bislang alleine ausgerichtet hatte, und die Messe Stuttgart hatten Anfang Juli vereinbart, ihre Kompetenzen im Bereich IT-Fachveranstaltungen zu einem starken Veranstaltungsverbund im Herbst zu bündeln. Im Rahmen einer langfristigen Kooperation soll die Messe Stuttgart die Veranstalter-Rolle sowohl bei der IT & Business als auch der DMS Expo übernehmen, die Koelnmesse wird als Mitveranstalter beide Messen unterstützen. Beide IT-Fachmessen sprechen kaufmännische Entscheider und IT-Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen an.

Bis einschließlich Donnerstag stehen auf dem Stuttgarter Messe-Gelände nun die Themen Enterprise Content- und Dokumentenmanagement ebenso wie Customer Relationship Management oder Enterprise Ressource Planing auf der Agenda. Im Fokus der DMS Expo steht in diesem Jahr das Thema Output-Management. Die Messe Stuttgart organisiert eine Sonderfläche zum Thema Output-Management. Geplant sind ein eigener großer, zusammenhängender Ausstellerbereich, Vorträge und Fachforen. Am 28. Oktober steht dann die vierte Dokumenten-Output-Management-Konferenz DOMK des Beratungs- und Marktforschungsunternehmens Dokulife auf dem Programm. Sie findet von 9 bis 16 Uhr im Internationale Congresscenter Stuttgart (ICS), direkt neben den Messehallen, statt. Die DOMK gilt als etablierter, fester Bestandteil der büronahen OMS-Branche und hat die Verwaltung und Optimierung der abteilungs- und büronahen Drucker- und Multifunktionsgeräte-Infrastruktur zum Gegenstand. Den Schwerpunkt bildet in diesem Jahr das Thema Managed Print Services (MPS). Anhand von Praxisvorträgen wird gezeigt, was MPS zum Vorteil des Kunden leisten kann. Daneben steht das Zusammenwachsen von Dokumenten-Management und Output-Management im Vordergrund.

Kontakt: www.dms-expo.de, www.dokulife.com

Verwandte Themen
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter
Die ECM-Branche blickt optimistisch in die Zukunft. 76 Prozent der Anbieter verzeichneten steigende Umsatzzahlen im ersten Halbjahr. (c) ThinkstockPhotos-486999351
Acht von zehn Unternehmen erwarten Umsatzplus weiter