BusinessPartner PBS

GmbH-Geschäftsführer-Bezüge im Vergleich

GmbH-Geschäftsführer profitieren vom wirtschaftlichen Aufschwung des letzten Jahres. Die Bezüge sind im Durchschnitt um 8,1 Prozent gestiegen, so die Untersuchung von BBE Media.

Wer als GmbH-Chef mit seinen Bezügen über 118 473 Euro liegt, verdient besser als die Hälfte seiner Geschäftsführer-Kollegen. Das heißt aber noch lange nicht, dass sich ein Geschäftsführer damit auch zufrieden geben muss. Was nach Betriebsgrößenklassen gegliedert konkret möglich ist, zeigen aktuell die von BBE Media in diesem Jahr ermittelten Vergleichswerte. Die Ergebnisse sind dabei unter anderem wichtig für Gehaltsverhandlungen, um vorab einen fundierten Überblick der Bandbreiten zu gewinnen. Darüber hinaus können Gesellschafter-Geschäftsführer mit den Zahlen die steuerliche Angemessenheit ihrer Vergütung prüfen und bei Problemen mit dem Fiskus belegen. Damit lassen sich im Bedarfsfall hohe Steuernachzahlungen für die GmbH wegen verdeckter Gewinnausschüttung vermeiden.

Die aktuellen Gehaltsdaten von mehr als 3780 GmbH-Geschäftsführern in 69 Branchen enthält die neue BBE-Studie „GmbH-Geschäftsführer-Vergütungen 2012“. Ein dazu gehörendes exklusives Auswertungsprogramm auf CD-ROM erlaubt eine individualisierte Suche nach acht unterschiedlichen Kriterien. Das ermöglicht das schnelle Abrufen von Vergleichsdaten für die Wirtschaftszweige Einzelhandel, Großhandel, Handwerk, Industrie und Dienstleistung. Die Studie umfasst rund 220 Seiten DIN A 4 und kostet 325 Euro brutto zzgl. Versandkosten. Sie ist ab Ende November 2011 lieferbar.

Kontakt: www.bbe-media.de/gmbh-zentrum-studie-2012.php

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter