BusinessPartner PBS

Druckermarkt: Multifunktionsgeräte liegen im Trend

In der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres gingen in der Region EMEA erstmals mehr Multifunktionsgeräte als reine Computer-Drucker über den Ladentisch.

Laut Recherche der Marktforscher von Gartner betrug der Anteil der Multifunktionsgeräte am gesamten Markt druckender Geräte 51 Prozent. Der Zuwachs kommt dabei insbesondere aus dem Bereich der Tintenstrahler; 63 Prozent der im abgelaufenen zweiten Halbjahr verkauften Drucker dieses Typs waren schon Multifunktionsgeräte. HP konnte sich wie bereits im ersten Halbjahr als Marktführer mit 46 Prozent bei Tintenstrahler und 51 Prozent bei Laserdruckern behaupten. Bei den Multifunktionsgeräten lag HP mit einem Anteil von 42,2 Prozent ebenfalls an der Spitze, gefolgt von Canon (16,2 Prozent) und Epson (12,3 Prozent). In der EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika) wurden im genannten Zeitraum 28, 6 Millionen und damit 5,2 Prozent mehr Drucker, Kopierer und Mulitfunktionsgeräte verkauft.

Kontakt: www.gartner.com

Verwandte Themen
Investitionen in die Konsistenz und Zuverlässigkeit der Kundendaten im Unternehmen dienen auch der langfristigen Kundenzufriedenheit. (Thinkstock 621128688)
Mit sechs Schritten zu besseren Kundendaten weiter
Titelblatt der Quorcirca-Studie zum weltweiten MPS-Markt
Lexmark zählt zu führenden MPS-Anbietern weiter
Kiste mit Elektroschrott (C) DUH
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Umsetzung des ElektroG weiter
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)
Verpackungs- und Hygienepapiere gefragt weiter
Bei der Red Dot Gala 2017 im Essener Aalto-Theater wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres ausgezeichnet. (Bild: Red Dot)
Die besten Designer und Hersteller des Jahres geehrt weiter
Im Sonderareal „Büro der Zukunft“ werden zahlreiche Markenhersteller ihre Produktlösungen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz präsentieren.
Paperworld-Sonderschau mit Schwerpunkt auf Gesundheit weiter