BusinessPartner PBS

Sommer-Innowa mit neu strukturierten Themenwelten

  • 27.02.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Fachsortimente, durchstrukturiert und nach Themenwelten geordnet sollen die Sommer-Innowa (25. bis 28. Juli) in den Dortmunden Westfalenhallen prägen.

"Sowohl Fachbesucher als auch Lieferanten haben immer wieder den Wunsch nach einer themenorientierten Hallenplanung geäußert“, erklärt Elke Frings, Geschäftsführerin des Innowa-Veranstalters HHVplus. Jetzt wurde die Regionalmesse entsprechend umgeplant: Neben der Themenwelt „PBS, Spielwaren & Plüsch“, wird es sieben weitere Themenbereiche in den insgesamt fünf Messehallen geben. Dazu zählen unter anderem „Wohnambiente & Geschenke“ ebenso wie „Impuls- & Saisonartikel“ oder „Schmuck und Leder“.

Kontakt: www.innowa-dortmund.de

Verwandte Themen
Wie lassen sich Staubemissionen im Büro verringern? Die BAuA hat entsprechende Hinweise auf zwei Seiten zusammengefasst.
BAuA bündelt wichtige Hinweise zum Drucken und Kopieren weiter
Website des Wettbewerbs Digitale Stadt
Darmstadt gewinnt Wettbewerb „Digitale Stadt“ weiter
Mehr als jeder Zweite bevorzugt Produkte, die individualisierbar sind. (Quelle: KPMG AG/IFH, 2017)
Individualisierbare Produkte klar gefragt weiter
Neuheiten und Networking: Die PSI 2018 bieten nicht nur eine größere Ausstellungsfläche, sondern auch wieder zahlreiche Networking-Möglichkeiten.
PSI wächst auch 2018 weiter
Handlungsempfehlungen: Die Trends im Einzelhandel Foto: IFH
Die sechs wichtigsten Trends im Einzelhandel weiter
Umsatzentwicklung in 54 Branchen: Büromöbel legen um 5,9 Prozent zu
Büromöbel im Plus, PBS-Artikel im Minus weiter