BusinessPartner PBS

"Fritz" startet 2009 in Birmingham richtig durch

  • 27.03.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Unter dem Namen „Fritz“ entsteht auf der Birmingham Springfair 2009 wieder eine attraktive Ausstellungsplattform, auf der sich deutsche Anbieter von Karten und Papeterie gemeinsam präsentieren können.

Bei relativ geringem Aufwand für das einzelne Unternehmen ist das eine interessante Alternative zum eigenen Stand – besonders da 2009 Springfair und Paperworld fast zeitgleich stattfinden werden. „Fritz“ wird veranstaltet von der Marketingagentur Angelika Niestrath, die auch den erfolgreichen Nonbook­marktplatz auf der Frankfurter Buchmesse organisiert (www.nonbook40.de). Die Agentur übernimmt Projektmanagement, Transport, Stand­bau und Service vor Ort. Eigens für „Fritz“ konzipierte Ausstellungssmöbel bieten überzeugende Präsentations­lösungen von der Grußkarte bis zur kompletten Themenwelt. Bereits in diesem Jahr präsentierten sich auf diese Weise die Unternehmen Artebene, Edition Gollong und Hartung Edition in einem gelungenen Pilotprojekt. Für 2009 ist eine Fläche von rund 120 qm geplant. Anmelde­schluss für interessierte Unternehmen ist der 4. April 2008.

Verwandte Themen
Zuwachs: die Messe Insights-X gewinnt weitere Aussteller.
Insights-X gewinnt weitere Aussteller weiter
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter