BusinessPartner PBS

TrendSet Sommer 2009: Hauptthema Weihnachten

Die „TrendSet – 94. Internationale Fachmesse für Wohnambiente, Tischkultur, Lebensart“ ist die größte Fachmesse ihrer Art im südlichen deutschsprachigen Raum.

Trotz der Finanzmarktkrise freut sich die TrendSet diesen Sommer über stabile Ausstellerzahlen und rechnet wieder mit 35.000 Fachbesuchen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien sowie den angrenzenden östlichen EU-Mitgliedsländern. Die TrendSet findet vom 18. bis 20. Juli 2009 in der Messe München statt.

Rund 2300 Marken und Kollektionen führender Unternehmen der Wohnambiente-Branche und der Bijouterie werden in acht Messehallen (Hallen A1 bis A4 und B1 bis B4) präsentiert. Dank der übersichtlichen Gliederung in 10 Wohn- und Lifestylebereiche und der geschickten Besucherführung gewinnen die Fachbesucher schnell einen guten Überblick über aktuelle Trends und Neuheiten und können gezielt ihre neuen Sortimente zusammenstellen und ordern.

Hauptthema der Messe ist das Weihnachtsgeschäft: neue Dekorationsideen, kleine Geschenke für Freunde und Familie und Feierliches für die festliche Zeit finden sich in fast allen Bereichen. Dazu passend gibt es eine Fülle an Geschenkpapier und Grußkarten. Es sich Zuhause gemütlich machen, sich schön einrichten und Gäste einladen, das macht jetzt Freude. Da rücken der festlich gedeckte Tisch und die Küche wieder in den Mittelpunkt des Geschehens. Für Selbermacher finden sich auf der TrendSet kreative Ideen und das passende Rüstzeug. Eine erweiterte Auswahl erwatet den TrendSet-Besucher vor allem im Bereich Floristik.

Kontakt: www.trendset.de

Verwandte Themen
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter