BusinessPartner PBS

BBW startet Umfrage zum Kopiervolumen

  • 27.06.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Der Bundesverband Bürowirtschaft hält die von der VG Wort ermittelte Zahl von Kopien pro Geräte für überhöht und möchte über den Fachhandel zu belastbaren Zahlen kommen.

Eine Hochrechnung der VG Wort hatte ergeben, dass auf Kopiergeräten im Einzelhandel durchschnittlich 710.000 Kopien pro Jahr angefertigt werden. Basis ist eine GfK-Erhebung in Copyshops, Bibliotheken und im Einzelhandel über die Nutzung von Kopierern durch Kunden, die im Januar und im März durchgeführt wurde. Der BBW zweifelt diese Zahlen an und ruft Einzelhändler dazu auf, ihre Zahlen an den BBW zu übermitteln. Es reicht die formlose Mitteilung der Kopien pro Monat, Quartal oder Jahr. Der Bezugszeitraum ist unbedingt anzugeben und die Werte müssen für jedes Kopiergerät separat gemeldet werden. DIN A3-Kopien werden dabei wie DIN A4-Kopien gezählt. Der BBW sichert die anonyme Auswertung zu. Die Zahlen können per Fax 0221/940 83-90 oder per E-mail bbw@wohnenundbuero.de übermittelt werden.

Hintergrund des Streits um die Zahlen ist die Höhe der Kosten, die durch die Urheberrechtsabgabe auf Hersteller und Handel zukommen. Seit Juli 2011 liegt das Verfahren zu Urheberrechtsabgaben auf PCs und Drucker dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vor, der zu einer grundsätzlichen Klärung beitragen soll. Mit einer Entscheidung des EuGH ist allerdings nicht vor Ablauf von zwei Jahren zu rechnen.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter