BusinessPartner PBS

Games Convention wird internationaler

Mit einem erneuten Besucherzuwachs ging am Sonntagabend die Games Convention zu Ende. Insgeamt wurden 185 000 Besucher (2006: 183 000 Besucher) in den vergangenen Tagen auf dem Leipziger Messegelände gezählt.

Insgesamt zeigten 503 Aussteller (2006: 374) ihre Produktneuheiten. Darunter waren 12 300 registrierte Fachbesucher (2006: 8700). Besonders auffällig war die zunehmende Internationalisierung der Messe. So stieg der Anteil ausländischer Fachbesucher auf 43 Prozent (2006: 24 Prozent). Hoch zufrieden zeigten sich die Aussteller des GC Business Center. Für 85 Prozent der Aussteller (2006: 75 Prozent) hat die Beteiligung am GC Business Center eine sehr große bzw. große Bedeutung im Rahmen ihrer Marketingmaßnahmen. 91 Prozent der Aussteller (79 Prozent) wollen sich im nächsten Jahr wieder am GC Business Center beteiligen.

Kontakt: www.gc-germany.com

Verwandte Themen
Wie lassen sich Staubemissionen im Büro verringern? Die BAuA hat entsprechende Hinweise auf zwei Seiten zusammengefasst.
BAuA bündelt wichtige Hinweise zum Drucken und Kopieren weiter
Website des Wettbewerbs Digitale Stadt
Darmstadt gewinnt Wettbewerb „Digitale Stadt“ weiter
Mehr als jeder Zweite bevorzugt Produkte, die individualisierbar sind. (Quelle: KPMG AG/IFH, 2017)
Individualisierbare Produkte klar gefragt weiter
Neuheiten und Networking: Die PSI 2018 bieten nicht nur eine größere Ausstellungsfläche, sondern auch wieder zahlreiche Networking-Möglichkeiten.
PSI wächst auch 2018 weiter
Handlungsempfehlungen: Die Trends im Einzelhandel Foto: IFH
Die sechs wichtigsten Trends im Einzelhandel weiter
Umsatzentwicklung in 54 Branchen: Büromöbel legen um 5,9 Prozent zu
Büromöbel im Plus, PBS-Artikel im Minus weiter