BusinessPartner PBS

Games Convention wird internationaler

Mit einem erneuten Besucherzuwachs ging am Sonntagabend die Games Convention zu Ende. Insgeamt wurden 185 000 Besucher (2006: 183 000 Besucher) in den vergangenen Tagen auf dem Leipziger Messegelände gezählt.

Insgesamt zeigten 503 Aussteller (2006: 374) ihre Produktneuheiten. Darunter waren 12 300 registrierte Fachbesucher (2006: 8700). Besonders auffällig war die zunehmende Internationalisierung der Messe. So stieg der Anteil ausländischer Fachbesucher auf 43 Prozent (2006: 24 Prozent). Hoch zufrieden zeigten sich die Aussteller des GC Business Center. Für 85 Prozent der Aussteller (2006: 75 Prozent) hat die Beteiligung am GC Business Center eine sehr große bzw. große Bedeutung im Rahmen ihrer Marketingmaßnahmen. 91 Prozent der Aussteller (79 Prozent) wollen sich im nächsten Jahr wieder am GC Business Center beteiligen.

Kontakt: www.gc-germany.com

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter