BusinessPartner PBS

BFL Leasing und Soennecken kooperieren

  • 27.08.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die BFL Leasing hat eine weitere vertriebsstrategische Partnerschaft beschlossen – mit der Soennecken eG. Dabei geht es konkret um die Sparte Drucken und Kopieren.

Bereits jetzt würden zahlreiche Soennecken-Fachhändler und der IT-Finanzierer zusammenarbeiten. Speziell im Zuge neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen im Zuge von „KWG-light“ gehe der Trend im Bürofachhandel derzeit mehr und mehr dazu über, Finanzierungen nicht mehr in Eigenregie zu gestalten, sondern im Rahmen von Partnerleasing abzuwickeln. „Nun können wir dem Handel in der Sparte Drucken und Kopieren noch interessantere Angebote machen“, erklärt Winfried Schneider, Geschäftsbereichsleiter Drucken und Kopieren bei Soennecken. Und Rainer Pietschmann, Sales Manager bei der BFL Leasing, ergänzt: „Mit unseren zielgruppenspezifischen Vertragsmodellen kommen wir den Bedürfnissen des Marktes und speziell auch den Soennecken-Mitgliedern entgegen.“

Kontakt: www.bfl-leasing.de, www.soennecken.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter