BusinessPartner PBS

Photokina verzeichnet Besucher-Plus

Am 26. September ist die 31. Photokina zu Ende gegangen. Nach Angaben der Veranstalter lockte die Trendshow der Imaging-Branche über 180 000 Besucher nach Köln, das entspricht einem Plus von über sieben Prozent.

1251 Anbieter aus 45 Ländern präsentierten den Besuchern aus mehr als 160 Ländern eine Fülle neuer Produkte, technischer Innovationen und Zukunftstrends. Der internationale Handel honorierte die große Innovationskraft und sorgte bei den Unternehmen für volle Auftragsbücher. Der Auslandsanteil betrug 68 Prozent mit hoher Länderbeteiligung. „An dieser Messe kommt in der Branche niemand vorbei. Die Photokina ist der internationale Umsatzmotor und hat ihre Bedeutung als der wichtigste internationale Handelsplatz der Imaging-Branche eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Es gibt weltweit keine zweite Veranstaltung, die so wichtige innovative und wirtschaftliche Impulse für diese Industrie setzt“, meint Koelnmesse-Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt über das Ergebnis der Photokina 2010.

„Die hohe Qualität und große Internationalität der Besucher ist mit keiner anderen Veranstaltung der Branche zu vergleichen. Zudem ist es hervorragend gelungen, neue Themenfelder zu erschließen sowie neue Besucherzielgruppen anzusprechen und vor allem ein junges Publikum für die Messe zu begeistern“, resümiert Christoph Thomas, Vorsitzender des Photoindustrie-Verbandes, dem Mitveranstalter der World of Imaging.

Der Fachhandel zeigte sich ebenfalls überwältigt über den Verlauf der Photokina 2010. Michael Gleich, Geschäftsführer Ringfoto, sprach von einem hervorragenden Messeverlauf: „Aus Sicht des Handels hätte die Messe gar nicht besser laufen können.“

Die nächste Photokina findet von Dienstag, 18. September bis Sonntag, 23. September 2012, statt.

Kontakt: www.photokina.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter