BusinessPartner PBS

BBW: Tagung für Büroeinrichter in Stuttgart

  • 27.09.2011
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Unter dem Motto „Das zukunftssichere Büro – gute Büroarbeit muss gestaltet werden, findet am 8. November die 42. Tagung des Forum Bürowirtschaft für Büroeinrichter statt.

„Nachhaltigkeit“, „Inklusion“ und „Demografie“ seien die Themen, die der Handel dem Kunden gut verkaufen müsse, wenn er erfolgreich ins Geschäft kommen wolle, erläutert Heinz H. Meyering (Vorstand König + Neurath, Karben), Mitglied des Ausschusses Forum Bürowirtschaft und mitverantwortlich für das Tagungsprogramm.

Insgesamt richten sich 16 Referate und Diskussionsbeiträge an die Teilnehmer aus dem Fachhandel und den umgebenden beratenden Berufen. Bettina Willmann vom Institut für Handelsforschung (IfH, Köln) stellt die Fakten unter der Prämisse, „Das interessiert den Bürobenutzer von heute?“ dar. Nur wenn das Interesse mit einer treffsicheren Eröffnung geweckt werde, sei der Weg für ein Beratungsgespräch offen.

Oleg Cernavin, Geschäftsführer der Wiesbadener BC Verlags- und Mediengesellschaft präsentiert mit dem Check „Gute Büroarbeit“. Das Tool empfiehlt sich besonders für die erste Kontaktaufnahme mit den Kunden. In praxistauglicher, modularer Aufbereitung können einzelne Themenfelder in kurzer Zeit von jedem Büroangestellten geprüft und bewertet werden.

Barbara Schwaibold, Marketing-Managerin des Verbands Büro-, Sitz- und Objektmöbel (bso, Wiesbaden), erläutert den Nutzen des „neuen“ Quality Office-Siegels und gibt einen aktuellen Statusbericht über die bereits erfolgten Zertifizierungen.

Mit wem muss der Handel reden, wenn er alles richtig machen will? Die große Podiumsdiskussion rückt den Handel zwar in den Mittelpunkt, unterstreicht aber auch die Bedeutung seiner Partner, ohne die ein deutsches Büro nicht „läuft“. Unter der Moderation von Bernd Fels (Mitglied der Geschäftsleitung, Quickborner Team, Hamburg), melden sich fünf Fachleute zu Wort. Mit dabei sind: Thomas Brühl (Gesamtverkaufsleiter Wini Büromöbel, Coppenbrügge), Dr. Jörg Kelter (Senior Scientist, Fraunhofer IAO, Stuttgart), Jochen Roos (Leitender Sicherheitsingenieur, BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik, Bonn), Axel Ueberschär (Geschäftsführer Ueberschär, Stuttgart) und Bruno Zwingmann (Geschäftsführer Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, Basi, St. Augustin).

Zum Abschluss des Tages zieht der Branchenprofi und BBW-Vizepräsident Rainer Hirschberg, Geschäftsführender Gesellschafter Hirschberg Objekteinrichtungen, Dortmund, das Fazit. Neues hat einen hohen Stellenwert, Kreativität und Innovation bestimmen das Bild guter Büros.Das ganze Tagesprogramm mit Anmeldeformular findet sich online.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter