BusinessPartner PBS
Im Rahmen seines Geschäftsberichts 2015 belegt der Bundesverband Wohnen und Büro seine zahlreichen verschiedenen Aktivitäten, darunter auch sein Engagement bei wichtigen Branchenveranstaltungen.
Im Rahmen seines Geschäftsberichts 2015 belegt der Bundesverband Wohnen und Büro seine zahlreichen verschiedenen Aktivitäten, darunter auch sein Engagement bei wichtigen Branchenveranstaltungen.

Branchenentwicklungen: Bundesverband Wohnen und Büro veröffentlicht Geschäftsbericht

Die unter dem Bundesverband Wohnen und Büro (BWB) zusammengefassten Fachverbände, darunter auch der Handelsverband Bürowirtschaft und Schreibwaren (HBS), haben ihren neuen Geschäftsbericht vorgestellt.

Als Höhepunkte im Berichtszeitraum werden unter anderem die Lunch-Reception des „forum bürowirtschaft“ im Frühjahr zur CeBIT in Hannover, die PBS-Arbeitstagung im Mai 2014 in Bremen und die Arbeitstagung während der Insights-X im Oktober in Nürnberg, zur Ambiente (GPK) und zur Paperworld (HBS) in Frankfurt, die Messestände auf den unterschiedlichen Leitmessen hervorgehoben und mit vielen Fotos anschaulich bebildert. Auch die zahlreichen Projekte der Fachverbände wie beispielsweise der „Zertifizierte Fachberater PBS“ werden mit ausführlichen Begleitexten und Fotodokumentationen dargestellt. Der Geschäftsbericht widmet sich darüber hinaus Themen, die der Branche im vergangenen und der ersten Hälfte dieses Jahres auf den Nägeln brannten und von den Verbänden begleitet und unterstützt wurden, darunter auch die Diskussionen um die Betreiberabgabe für Kopiergeräte.  

Als Visitenkarte für die Arbeit der Kölner Geschäftsstelle liefert der Bericht neben Detailinformationen für enge Kooperationspartner auch Neuinteressierten einen einfachen Überblick und Einblick in die Funktion und Aufgaben der Bundesfachverbände.   Der 96-seitige Bericht umfasst zahlreiche Grafiken und Übersichten sowie über 300 Branchenadressen. Der kostenlose Download (PDF) steht unter www.wohnenundbuero.de zur Verfügung. Auf Wunsch wird der Geschäftsbericht 2015 kostenlos zugeschickt: imke.ide@einzelhandel.de, Tel.: 0221/940 83-60, Fax: -90.  

Kontakt: www.bwb-online.de 

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter